Mein Buch, meine Idee
Mein Leben
Hinweise
Kontakt
Links
Aktuelles
Sonstiges
Die Buchcover
Impressum
 
Hinweise

 
 

Mein Taufname ist Claudia Renate Sophie Sörensen. Meine Großmütter hießen beide „Sophie“ mit Rufnamen.

In meinen Büchern habe ich das Pseudonym „Sofia Sörensen“ angenommen. Das war nötig, um meine Lebens- und Leidensgeschichte sowie meine rundum gelungene Selbsttherapie beschreiben zu können. Vielen Freunden und Bekannten meiner 25 Ehejahre ist mein Mädchenname „Sörensen“ nicht bekannt. Eine Internetsuche unter meinem Ehenamen wird sie leider niemals auf meine Homepage führen können, da jener Name nicht mit meiner Identität kompatibel ist, ich aber aus verständlichen Gründen diesen Namen nicht preisgeben kann noch möchte. Nach der Scheidung habe ich meinen Mädchennamen als eigentliche Identität wieder angenommen. Inzwischen habe ich es längst nicht mehr nötig, mich hinter einem Pseudonym oder „Markenzeichen“, wie man es heute nennt, zu verstecken. Heute schreibe ich meistens „Claudia Sofia Sörensen“.

Mein Vater hieß Sebastiano Triscari und stammte aus dem Dörfchen Sceti bei Tortorici, Provinz Messina in Sizilien. Er kam im Alter von 23 Jahren ums Leben, und ich wurde 4 Monate später in der Provinz Rom in Grottaferrata geboren. Das liegt in den Albaner Bergen zwischen Fracati und Castelgandolfo.
Mein Geburtshaus finden Sie hier: http://www.info.roma.it/monumenti_dettaglio.asp?ID_schede=6000

Meine herzensgute Mutter ist Ingeborg Charlotte Sörensen. Sie war Dolmetscherin für Italienisch und hat ein im Klett-Verlag veröffentlichtes Lehrwerk verfasst. Ferner ist sie eine plattdeutsche Seele und hat diverse niederdeutsche Hörspiele veröffentlicht.

Der Name „Sörensen“ kommt aus Dänemark. Der Vater meiner Mutter, mein Großvater also, stammte aus Sønderburg in Dänemark. Meine unmittelbaren Vorfahren kamen also aus Dänemark, Deutschland (Lübeck, Hamburg) und Sizilien.

 

 

Ich erteile weder schriftlich noch persönlich Rat zur Durchführung einer Selbsttherapie noch zu Krankheiten oder irgendwelchen Behandlungen, weil jede Selbsttherapie wirklich auf eigener, selbstverantwortlicher Grundlage und unter persönlicher Selbsteinschätzung durchgeführt wird. In meinem sehr umfangreichen Buch ist diesbezüglich genug gesagt.